• Purple Groove Club
     
      

Musik unterscheidet nicht – Pro Infirmis

Pro Infirmis Graubünden lanciert Musikvideo-Wettbewerb

 

Die nächste Pro Infirmis Kristall-Verleihung findet am 29. November 2017 im GKB Auditorium in Chur statt. Dieses Jahr lanciert Pro Infirmis gemeinsam mit Bündner Musikerinnen und Musikern den öffentlichen Musikvideo-Wettbewerb www.musik-unterscheidet-nicht.ch. Die Gewinner werden von einer Jury und vom Publikum ausgewählt. Nebst öffentlicher Anerkennung winken attraktive Preise.

Eine Stimme für Jeden – das ist die Grundhaltung hinter der neuen Kampagne von Pro Infirmis Graubünden. Die Bündner Öffentlichkeit wird zur Produktion einfacher, selbstproduzierter Musik-Videos zum Thema „Wir lassen uns nicht behindern“ aufgerufen. Idee der Kampagne: Alle können mitmachen. Bis Ende August sollen spontane Videos per Handy oder Photocab von Menschen mit und ohne Behinderung eingereicht werden. Dabei setzt Pro Infirmis Anreize für gemeinsame Produktionen. Die Videos werden ins Internet gestellt, kommen in ein Wettbewerb und finden öffentliche Beachtung. Der Prozess der Entstehung, des Zusammenwirkens und der Begegnung soll ebenso wichtig sein wie das Ergebnis selbst.

Videos per Handy oder mit Photocab

Wer die Videos nicht mit dem Handy aufnehmen möchte findet Hilfestellung bei der Videoproduktionsstation www.photocab.ch und Unterstützung beim Musikhaus www.bluewonder.ch in Chur. Engagierte Bündner Musikerinnen und Musiker haben vorgemacht, wie es geht. Erste Videos unter Mitwirkung von Hampa Rest, Guya (Jörg Guyan) und Nyna (Nyna Dubois) sind bereits auf der Website www.musik-unterscheidet-nicht.ch abrufbar. Sämtliche Videos stellen sich ab 1. September 2017 einem Publikumsvoting.

Kristallverleihung im GKB Auditorium

Eine Jury mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur wählt unter den zehn Finalisten drei Siegervideos. Gewinnchancen haben Musikvideos, die den Gedanken der Inklusion behinderter Menschen am besten zum Ausdruck bringen. Die öffentliche Kristall-Verleihung findet am 29. November 2017 im GKB Auditorium in Chur statt. Neben einer publikumswirksamen Präsentation winkt den Gewinnern der Pro Infirmis Kristall 2017, begleitet von einem Spezialpreis.

Die Kampagne www.musik-unterscheidet-nicht.ch ist ein breit abgestütztes kantonales Projekt für einen guten Zweck. Namhafte regionale Partner wirken unterstützend mit. Damit die Sensibilisierung der Bevölkerung gelingt, ist die Kampagne auf mediale Unterstützung angewiesen.